Leads App für Messen und Events

Leaderfassung für Messen

Leaderfassung für iPad, iPhone auf Messen und Events

Leaderfassung: Auf Ihrem Messestand dreht sich alles um Ihre Besucher. Wieviele Besucher interessieren sich für Ihre Angebote? Von welchen Firmenvertretern wurden Sie besucht? Welche Anliegen hatten sie?
Im Messebriefing wurde festgelegt, welche Informationen erfragt und dokumentiert werden sollen.
Wir zeigen Ihnen wie Kundenkontakte erfolgreich erfasst und später ausgewertet werden. Kein Kontakt geht mehr verloren und dem Management stehen fundierte Informationen jederzeit aktuell und online zur Verfügung.

Unsere Leaderfassung wird permanent aktualisiert, Leads auch für Android Tablet

Organisiert den Geschäftsprozess: Leadmanagement Messe

Digital Coach 4.0 Skizze Leadmanagement für messen

Das besondere an Lösung ist die sich selbst generierende App.

Leads+ schafft Ordnung, Qualität und Sicherheit

Der Aufwand zur Erstellung der Leaderfassungs-App ist viel geringer als das Designen eines neuen Kontaktformulars.

Dabei ist die vollständige Integration in die IT-Organistion mit Bereitstellung der Daten für nachfolgende Verarbeitung im CRM enthalten.

Fazit: Die Lösung Leads+ generiert aus dem Geschäftsprozess heraus beliebig viele Apps, so wie es sich Ihre IT-Profis wünschen.

Leaderfassung auf dem Messestand

Leaderfassung: An keinem anderen Ort ist es so einfach möglich, mit neuen Kunden ins Gespräch zu kommen wie auf einer Messe.
Die Messe ist der Ort, um leicht Kontakte zu neuen Interessenten zu knüpfen. Mit DIGI Leads+ geht kein Kontakt mehr verloren.

Messearbeit ist harte Arbeit - digitalisierte Leaderfassung auf der Messe spart Zeit und reduziert Kosten

Auf Messen kann man in kürzester Zeit viele Kontakte zu potentiellen Kunden knüpfen. Um viele und die richtigen Besucher auf den Stand zu ziehen, werden der Messestand, das Messeteam und die Produkte optimal aufeinander abgestimmt – einerseits. Andererseits gilt es, großen Besucherströmen optimal abgestimmt und professionell zu begegnen. Die Anliegen oder Fragen werden auf Messebögen bzw. Leadformularen dokumentiert, nach der Messe ausgewertet und Kontakt aufgenommen.

Wenn es nur einen Grund gibt, dann diesen: Kein Lead geht mehr verloren.
Doch um genau dies zu erreichen, wird ein integriertes (digitalisiertes) System benötigt, das mit den verschiedenen Datenquellen des Unternehmens „gefüttert“ werden kann. Daten müssen ins Leadsystem importiert werden, sie werden auf der Messe ergänzt und zum Ende in ein CRM übertragen. Die Leads können auf der Messe per E-Mail zur Zentrale übertragen werden und der Besucher erhält eine Dankes E-Mail.

• Guter Messestandort
• Optimaler Aufbau des Messestandes
• Optimale Präsentation der Produkte und/oder Dienstleistungen
• Schnelle, kontrollierte und entspannte Kontaktaufnahme zu
potentiellen Interessenten
• Geordnete Aufnahme wesentlicher Kundendaten
• Präzise Aufnahme der Interessen an Projekten und/oder
Dienstleistungen
• Gegebenenfalls ergänzende Aufnahme von Skizzen und/oder
Informationen
• Schnelle Erstkontaktaufnahme zum Interessenten
• Analyse der Messedaten (Kundenanzahl, Produktausprägung,
etc.)
• Präzise Bereitstellung der von Kunden erwarteten
Informationen nach Messebesuch

Lead+ App Funktionen

Leaderfassung auf dem Messestand

  • Einfache Leaderfassung für Messen, Scannen der Visitenkarte mit OCR, individuelle konfigurierbare Fragebögen mit Aufnahme von Fotos, und zeichnen von Skizzen. Auch ein Unterschriftsfeld fehlt nicht. Das Unterschriftsfeld dient als Okay zur Versendung von E-Mails. Export der Leads via csv, xls und pdf.
  • E-Mail Info an Zentrale und Dank an Besucher Beliebig viele Messen über viele Jahre hinweg Keine Nutzer Begrenzung Automatischer Versand von Berichten per E-Mail Produktpräsentation während der Dateneingabe
  • Automatischer Versand von Berichten per E-Mail Produktpräsentation während der Dateneingabe​

Konfiguration der Lead-App (Fragebogen)

  • Auf der einen Seite das iPad zur Leaderfassung mit dem Sie die Daten in einen digitalen Fragebogen auf der Messe eingeben. Auf der anderen Seite ein Internetprogramm mit dem Sie den Umfang und Aufbau des Fragebogens festlegen.
  • Unmittelbar nachdem Sie einen Teil des Fragebogen Formulars definiert haben, können Sie das Ergebnis im Testmodus auf beliebig vielen iPads anzeigen. Das erleichtert die Abstimmung mit z.B. Kollegen aus dem Vertrieb ungemein.
  • • Eingabe der Adressdaten • Möglichkeit, die Visitenkarte zu scannen und automatisch einzulesen • Verschiedene Fragen zum „Ankreuzen“ • Bilder für Informationen • Bilder fotografieren • Zeichnen von Skizzen • …

5 Schritte zum digitalen Leadmanagement

Zuerst installieren Sie die Leads+ App auf einem oder mehreren iPads.
Hierzu gibt es einen Downloadlink mit den Zugangsdaten zur Cloud. Die App ist in wenigen Sekunden installiert und Ihr iPad kann ab sofort mit der Cloud kommunizieren.

Es werden aber noch keine Daten angezeigt, weil die Einrichtung Ihrer Messedaten noch zu geschehen hat.

Um diesen Schritt durchführen zu können, benötigen Sie weitere Zugangsdaten. Nach Eingabe dieser Daten öffnet sich das Fenster mit der Messeübersicht.

Wir befinden uns jetzt in den Messe Stammdaten. Beim Anlegen einer „Messe“ können Sie auf einen bereits vorbereiteten Messebogen (Formular) zurückgreifen, diesen verwenden und ergänzen.
Nach dem Speichern können Sie die eingegebenen Messedaten vom iPad in einem Testmodus aufrufen und den Messebogen ausfüllen.

Im Video zeigen wir Ihnen wie es funktioniert. Schritt für Schritt erfahren Sie, wie Sie eine Messe und den Messebogen einrichten. Sie können jederzeit und parallel zur Einrichtung auf Ihrem iPad den Stand Ihres digitalen Messebogens testen.

Die Leaderfassung ist unkompliziert. Eine kurze Einweisung genügt, um sofort mit der Leads+ App arbeiten zu können.
Sie rufen die Leads+ App per Fingertipp auf, wählen die Messe aus, für die Sie Leads erfassen möchten. Dies ist auch möglich, wenn Messen parallel oder zeitversetzt laufen. Die Menge der verwendeten iPads ist dabei ungegrenzt.

Im Video sehen Sie wie einfach es ist, die Daten und Interessen Ihrer Messebesucher zu erfassen. Sie können die Visitenkarten scannen und automatisch in den digitalen Messebogen eintragen lassen.

Jeder Mitabarbeiter registriert sich als sog. Interviewer. Durch die individuelle Zuordnung der E-Mail Adressen können sofort nach der Freigabe des Leads durch den Interviewer die E-Mails versandt werden. Die Messenachbearbeitung kann also bereits während der laufenden Messe erfolgen.
Damit ist es möglich, dass der Messebesucher bereits am gleichen Tag alle gewünschten Informationen per E-Mail erhalten kann.

Damit kein Lead verlorengehen kann, gibt es eine Exportmöglichkeit über alle Messeleads. Die Daten werden im Excel- und csv-Format zum Download bereitgestellt.

Scroll to Top